Marel übernimmt Treif

Marel übernimmt Treif

15.09.2020 | Lukas Orfert

Marel, ein isländischer Maschinenbauer aus dem Lebensmittelbereich, übernimmt das Oberlaher Unternehmen Treif. Das gibt das Unternehmen auf seiner Website bekannt. Marel übernehme das gesamte Aktienkapital der Treif Maschinenbau GmbH sowie alle relevanten Geschäftsaktivitäten des Konzerns. Der Kaufpreis soll mit 128 Millionen Euro in bar und 2,9 Millionen Marel Aktien beglichen werden. Zuletzt setzte Treif mit 500 Mitarbeitern 80 Millionen Euro jährlich um. Die Kartellrechtliche Genehmigung erwartet das Unternehmen noch in diesem Jahr. Die Übernahme geschehe im Rahmen der von Marel forcierten Wachstumsstrategie  2017-2026, mit dem Ziel bis 2026 einen Umsatz von drei Milliarden Euro zu erreichen. Für 2019 lag der Umsatz bei 1,3 Milliarden Euro.


facebook |