Retouren – ungeliebt, aber nötig

Foto: BJD / Dirk Waclawek 2019

Retouren – ungeliebt, aber nötig

23.03.2020 | Christin Krämer

Vielleicht sollten wir mit einer Klarstellung starten: Wir finden es auch nicht gut, dass Lebensmittel im Müll landen. Wenn Bäcker deshalb aus ethischen Gründen versuchen, die Abfallmenge möglichst gering zu halten, haben sie bei dem Projekt alle Sympathien verdient. Allerdings gibt es da noch das reale Kundenverhalten und hier zeigt sich leider, dass die Kunden oft dauerhaft wegbleiben, wenn ihr Lieblingsprodukt häufiger um 17 Uhr ausverkauft ist. Es gibt also nicht die richtige Retourenquote. Jeder Betrieb muss für seine Standorte die passende Strategie finden.
Mehr lesen Sie hier …


Back Journal direkt | Inhalt aktuelle Ausgabe |