Alles Käse? Ganz und gar nicht!

Foto: Engin_Akyurt / pixabay.com 2020

Alles Käse? Ganz und gar nicht!

04.08.2020 | Kristina Bomm

Ohne ihn würden wir das Käsebrötchen schmerzlich vermissen. Und auch heiße Speisen wie Pizza oder Auflauf wären wohl ohne die goldbraune Käsekruste nur halb so lecker, zumindest wenn es nach dem Großteil der Bevölkerung ginge. Käse ist aus den Bäckereien hierzulande nicht wegzudenken – ob nun als geschmolzene, gratinierte Geschmacksbasis oder in Scheiben für belegte Brötchen. Weltweit gibt es mehr als 4.000 verschiedene Sorten, so entstehen abhängig von der verwendeten Milch, deren Vorbehandlung, dem Herstellungsprozess, Zusätzen, der Nachbehandlung und den Reifebedingungen sehr unterschiedliche Produkte.
Lesen Sie hier mehr …


BäckerGastro | Inhalt aktuelle Ausgabe |