Kommentare

Hier finden Sie aktuelle Kommentare zum Zeitgeschehen des Bäckerhandwerks aus unserer Redaktion:

Kühlen Kopf bewahren

Kommentar aus Coffee Business 02-03/2024 von Kristina Bomm | 20. Juni 2024
Kennen Sie auch diesen einen Mitschüler, der damals nach der Klausur das Klassenzimmer verließ und dem bei einem Gespräch mit seinen Kameraden kreidebleich bewusst wurde: Er hatte die Fragen auf...

Haben Sie was zu verschenken?

Kommentar aus Newsletter 25/2024 von Dirk Waclawek | 18. Juni 2024
Vor kurzem bekam eine Handelskette aus der Schweiz Ärger mit einem Verbraucherschutzmagazin. Angeblich erreichten die Brote nicht das angegebene Gewicht – was der Konzern umgehend dementierte. Das Beispiel zeigt aber,...

Ischt over

Kommentar aus Newsletter 24/2024 von Dirk Waclawek | 11. Juni 2024
Haben Sie sich auch in den vergangenen Jahren gewundert, warum sich Wirtschaftsgrößen und  Gewerkschaften kaum gegen die Abwicklung ihrer Industrien wehren? Zwei Säulen der deutschen Wirtschaft – Autoindustrie und Chemie...

Parkplätze

Kommentar aus Newsletter 23/2024 von Dirk Waclawek | 4. Juni 2024
Werner Mitsch wusste schon vor Jahrzehnten: „Alle wollen zurück zur Natur, aber keiner zu Fuß.“ Entsprechend haben die Bäcker gelernt, dass die Parkplatzfrage eine entscheidende Rolle bei der Bewertung von...

Service schlägt Reichweite

Kommentar aus DBZ Magazin 06/2024 von Philipp Lagoda | 30. Mai 2024
Sie spielen mit dem Gedanken, in elektrifizierte Transporter zu investieren. Dafür verdienen Sie ein Schulterklopfen: Die Umwelt profitiert, und wirtschaftlich ist diese Entscheidung nach dem Sprung über die hohen Anschaffungskosten...

Die im Dunkeln

Kommentar aus Newsletter 22/2024 von Benno Kirsch | 27. Mai 2024
Die Ernennung Dorothee Bärs (CSU) zur Brotbotschafterin hat gezeigt, dass es nicht auf große Namen ankommt, sondern dass es oftmals Mandatsträger aus der zweiten Reihe sind, die sich als die...

Blauloses Farbenspiel

Kommentar aus Bäcker Zeitung 05/2024 von Christian Bremicker | 27. Mai 2024
Jetzt also Dorothee Bär. Und um den sich fast schon aufdrängenden Wortwitz zur neuen Brotbotschafterin vorwegzunehmen: Ich dachte, man wolle mir einen ebensolchen aufbinden. Also Bär. Ernsthaft: Was hat Frau...

Bürokratiewahnsinn wird vorgeführt

Kommentar aus BäckerGastro 02/2024 von Kristina Bomm | 27. Mai 2024
Als wir für diese Ausgabe mit Gründerin Yasmin Bantin über ihr Hamburger Café gesprochen haben, erzählte die Unternehmerin unter anderem von den bürokratischen Hürden, die sie in der Gründungsphase regelmäßig...

Innovationstreiber oder Belastung?

Kommentar aus Aroma 01/2024 von Kristina Bomm | 21. Mai 2024
Mit der geplanten Verpackungs- und Verpackungsabfallverordnung (PPWR) der EU stehen tiefgreifende Veränderungen bevor. Während die aktuell geltende EU-Verpackungsrichtlinie von jedem EUMitgliedsstaat individuell umgesetzt wird und damit – wie der Name...

Noch ein Schlag gegen die Ausbildung

Kommentar aus Newsletter 19/2024 von Dirk Waclawek | 6. Mai 2024
Es steht nicht zum besten mit der Ausbildung im Bäckerhandwerk. Schon die politisch motivierten Erhöhungen des Mindestlohns haben dafür gesorgt, dass in einigen Regionen die Verkaufsausbildung nicht mehr attraktiv ist....

Vorangehen

Kommentar aus DBZ Magazin 05/2024 von Christian Bremicker | 5. Mai 2024
Zugegeben – die Frage, wie die Hersteller von Brotschneidern ihre Kunden bezüglich digital erfasster Brotschneide-Daten einschätzen, war nicht die beste Frage, die mir bisher eingefallen ist. Was sollten die Maschinenbauer...

Berliner für einen Euro

Kommentar aus Newsletter 18/2024 von Dirk Waclawek | 28. April 2024
Neulich sprach ich mit dem Chef eines Kleinbetriebs über Preispolitik. Sein Grundsatz: „So lange ich den Betrieb führe, wird es bei mir den besten Berliner der Region für einen Euro...

Häufiger mal das Gute sehen

Kommentar aus Newsletter 17/2024 von Dirk Waclawek | 22. April 2024
Das Familientreffen der Marktkieker-Preisträger war ein schöner Anlass, ausführlich mit den Chefinnen und Chefs der führenden Handwerksbäckereien zu sprechen. Bei der Gelegenheit wurde uns wieder einmal bewusst, was die Top-Bäcker...

115

Kommentar aus Bäcker Zeitung 04/2024 von Christian Bremicker | 22. April 2024
Machen wir uns nichts vor: Gäbe es eine Zeitmaschine, die es erlauben würde, einen Bäcker von 1909 in die Gegenwart zu holen, und einen unserer zeitgenössischen Kollegen 115 Jahre in...

Was tun mit unehrlichen Mitarbeitern?

Kommentar aus Newsletter 16/2024 von Dirk Waclawek | 14. April 2024
Hat ein Bäcker den begründeten Verdacht, von seinen eigenen Mitarbeitern bestohlen zu werden, gibt es einige branchenübliche Vorgehensweisen: • Den Missetäter überführen und ihn zur Abschreckung der Polizei übergeben. •...
1 2 3 20