Die Zukunft des Brotes

Foto: BJ / Christin Krämer 2021

Die Zukunft des Brotes

25.02.2021 | Christin Krämer

Seit es Plattformen wie Instagram, Youtube und Tik Tok gibt, gibt es auch neue Berufe. Sogenannte Influencer zeigen ihren Fans, wo es lang geht. Das neudeutsche Wort kommt aus dem Englischen von to influence – beeinflussen. Und genau das ist auch das erklärte Ziel der Meinungsmacher. Ihr Job ist es, die Wertigkeit und Glaubwürdigkeit einer Marke zu steigern oder im schlechteren Fall auch zu schmälern. Unternehmen starten mit Influencern Kampagnen, damit diese den Betrieb oder die Produkte bewerben. Je größer die Reichweite des Influencers, umso besser.
Lesen Sie hier mehr …


Back Journal | Inhalt aktuelle Ausgabe |

Liebe Leserin, lieber Leser,

schön, dass Sie hier sind. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zum Inhalt des Artikels. Auf unseren Seiten moderieren wir die Diskussionen.

Aus rechtlichen Gründen speichern wir Ihren angegebenen Namen, Ihre angegebene E-Mailadresse und Ihre IP-Adresse. Nähere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bei Fragen, Anmerkungen und Kritik erreichen Sie unser Team unter redaktion@baeckerwelt.de.

Ihr Bäckerwelt Moderations-Team


Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und erscheinen daher zeitverzögert. Ein Recht auf Veröffentlichung gibt es nicht. Die Redaktion behält sich sinnwahrende Kürzungen vor.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare:

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden. Seien Sie die/der Erste!