Dr. Oetker startet mit neuem Bäckerei- und Gastronomiekonzept

Foto: Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG 2020

Dr. Oetker startet mit neuem Bäckerei- und Gastronomiekonzept

16.06.2020 | Jessica Bücker

Frau Renate heißt das Konzept von Dr. Oetker, das vielleicht dem ein oder anderen Vorkassenbäcker noch Kopfschmerzen bereiten wird.  Der erste Teststore mit 20 Sitzplätzen eröffnete jetzt in einem Edeka-Markt in Koblenz. Das Projekt soll Bäckerei, Bistro und Convenience-Store vereinen und ist als Franchisekonzept gedacht. Betreiber und gleichzeitig Franchisenehmer des ersten Frau Renate ist der Edeka-Kaufmann Dirk Goerzen. Das Menüboard der neuen Gastromarke beinhaltet Prepare-to-eat- und To-go-Produkte sowie Verzehr vor Ort, wobei Dr. Oetker von einer Verteilung von etwa 50 zu 50 ausgeht. Auf der Speisekarte stehen außerdem Frühstücksvarianten aus Quarkspeisen und Porridges, belegte Stullen, Bowls, süße und pikante Backwaffeln, Pizzakreationen und Puddingvariationen mit Toppings. Die angebotenen Speisen werden zum Teil mit Dr. Oetker-Produkten zubereitet. Die Rezepturen werden den Gästen in Form einer Post- oder Rezeptkarte zur Mitnahme, Online und via App zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich ist das jeweilige Ladenkonzept durch verschiedene Module individuell und variabel um- und einsetzbar und kann sowohl auf größeren, als auch kleineren Flächen eingesetzt werden. Konkrete Voraussetzungen für künftige Standorte will Dr. Oetker erst nach Abschluss der derzeit laufenden mehrmonatigen Testphase ableiten. Zudem kann der Gast die passenden Produkte im Store oder im Handel mitnehmen und die Speisen Zuhause selbst zubereiten. „Als Testphase haben wir etwa sechs Monate eingeplant. Wir werden die gewonnenen Erfahrungen in Koblenz in die weitere Arbeit einbringen, um das Konzept weiter zu entwickeln und Gespräche mit weiteren Handelspartnern aufzunehmen“, erklärt Hans-Wilhelm Beckmann von der Geschäftsleitung Dr. Oetker Deutschland.


facebook |

Liebe Leserin, lieber Leser,

schön, dass Sie hier sind. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zum Inhalt des Artikels. Auf unseren Seiten moderieren wir die Diskussionen.

Aus rechtlichen Gründen speichern wir Ihren angegebenen Namen, Ihre angegebene E-Mailadresse und Ihre IP-Adresse. Nähere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bei Fragen, Anmerkungen und Kritik erreichen Sie unser Team unter redaktion@baeckerwelt.de.

Ihr Bäckerwelt Moderations-Team


Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und erscheinen daher zeitverzögert. Ein Recht auf Veröffentlichung gibt es nicht. Die Redaktion behält sich sinnwahrende Kürzungen vor.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare:

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden. Seien Sie die/der Erste!