Hanf ist nicht gleich Hanf

So sehen Hanfnüsse aus.

Foto: Der Hanfbayer 2020

Hanf ist nicht gleich Hanf

03.04.2020 | Benedikt Falz

Um den Hanf ranken sich so einige Mythen, nicht zuletzt aufgrund der berauschenden Wirkung mancher Pflanzenbestandteile. Die unbedenklichen Samen des Gewächses lassen sich zu Mehl mahlen und im Brot verarbeiten, ganz ohne Kiffer-Effekte. Wir haben den neuen Trendrohstoff unter die Lupe genommen. Lesen Sie hier mehr …


BäckerGastro | Inhalt aktuelle Ausgabe |