Konzept: Gaumentanz

Foto: Bäckerei Lutz 2021

Konzept: Gaumentanz

15.02.2021 | Kristina Bomm

Auf insgesamt 800 Quadratmetern hat die Bäckerei Lutz in Freiberg am Neckar ein Gastronomiekonzept gestartet – den „Gaumentanz“. Damit der Standort besser läuft, grenzt Inhaber Florian Lutz ihn konzeptionell deutlich von der Bäckerei ab. Denn eine Bäckereifiliale, die ihren Fokus gezielt auf Mittagstisch legt? Da gehen die Meinungen auseinander. Viele Branchenkenner wissen um das schwierige Unterfangen, die heißen Gerichte erfolgreich im Sortiment zu etablieren. Doch so ein Konzept kann gut funktionieren. Wie es klappen kann, zeigt das Gastronomiekonzept von Lutz.
Lesen Sie hier mehr …


BäckerGastro | Inhalt aktuelle Ausgabe |

Liebe Leserin, lieber Leser,

schön, dass Sie hier sind. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zum Inhalt des Artikels. Auf unseren Seiten moderieren wir die Diskussionen.

Aus rechtlichen Gründen speichern wir Ihren angegebenen Namen, Ihre angegebene E-Mailadresse und Ihre IP-Adresse. Nähere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bei Fragen, Anmerkungen und Kritik erreichen Sie unser Team unter redaktion@baeckerwelt.de.

Ihr Bäckerwelt Moderations-Team


Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und erscheinen daher zeitverzögert. Ein Recht auf Veröffentlichung gibt es nicht. Die Redaktion behält sich sinnwahrende Kürzungen vor.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare:

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden. Seien Sie die/der Erste!