Was lange währt …

Foto: BJ / Christin Krämer 2020

Was lange währt …

25.09.2020 | Christin Krämer

Mit Sprichwörtern ist es wie mit Gerüchten. Sie haben in der Regel einen wahren Kern. Die Bäckerei Overmeyer kann zumindest von Ersterem ein Lied singen. Denn auf ihren neuen Standort im Achtern Thun 2 in Lohne trifft wohl eine bekannte Weisheit zu: „Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.“ Der ursprüngliche Plan schien zunächst einfach zu realisieren: Auf dem Bauplatz sollte ein Hotel mit Café entstehen. Seniorchef Christoph Overmeyer trat mit dem Investor in Kontakt, sie wurden sich schnell einig. Das war vor anderthalb Jahren. „Der Bau hat sich aufgrund von Brandschutzbestimmungen ganz schön in die Länge gezogen. Wir mussten unsere Eröffnung mehrmals verschieben“, erzählt Juniorchefin Maria Overmeyer. 2010 stieg sie mit ihrem Mann in den elterlichen Betrieb ein. Im Gegensatz zum Bau des Gebäudes war das Café innerhalb von zwei Wochen startklar: „Für uns war von Anfang an klar, dass wir den Standort mit Korte Einrichtungen realisieren werden, weil wir etwas Besonderes wollten“, sagt sie.
Lesen Sie hier mehr …


Back Journal | facebook | Inhalt aktuelle Ausgabe |