Auf Augenhöhe

Foto: Bäckerei Vielhaber 2020

Auf Augenhöhe

16.11.2020 | Christin Krämer

Wenn man mit Elisabeth Vielhaber spricht, dann würde man gar nicht auf die Idee kommen, dass sie erstens erst seit gut einem halben Jahr in der Geschäftsführung des Familienbetriebs tätig ist und zweitens aus dem Sauerland kommt. Denn die Sauerländer gelten ja bekanntlich als wortkarg und leicht mürrisch. Bei unserem Gespräch hingegen begegnete sie uns als offene Jungunternehmerin, die weiß, wo sie hin möchte. Und so wirkt es, als hätte sie noch nie etwas anderes gemacht hätte als eine Bäckerei zu führen. Dabei ist sie erst seit März dieses Jahres in die Geschäftsführung eingestiegen, die sie nun zusammen mit ihrem Vater Eberhard Vielhaber stellt. Ihren Einstieg hatte sie sich aber sicher etwas anders vorgestellt. Mit Corona kündigten sich turbulente Zeiten an, auch im Hause Vielhaber hieß es: flexibel reagieren und querdenken.
Lesen Sie hier mehr …


Back Journal | Inhalt aktuelle Ausgabe |