Aufspaltung der Oetker-Gruppe

Foto: Aymanejed / pixabay.com 2021

Aufspaltung der Oetker-Gruppe

27.07.2021 | Fabian Konschu

Die Eigentümer der Dr. August Oetker KG haben entschieden, die Oetker-Gruppe in zwei unabhängig voneinander tätige Gruppen aufzuteilen. Wie das Unternehmen selbst mitteilt, übernehmen die Gesellschafter Dr. Alfred Oetker, Carl Ferdinand Oetker und Julia Johanna Oetker unter anderem die alleinige Inhaberschaft an der Henkell & Co. Sektkellerei KG, der Martin Braun Backmittel und Essenzen KG, der Chemischen Fabrik Budenheim KG und Häuser aus der Hotelsparte. Inhaber der Dr. August Oetker KG, der Conditorei Coppenrath & Wiese KG und weiteren Gesellschaften bleiben Richard Oetker, Rudolf Louis Schweizer, Philip Oetker, Markus von Luttitz sowie Ludwig Graf Douglas. In einer Mitteilung der Oetker-Gruppe heißt es: „Mit dieser Entscheidung überwinden die Gesellschaftergruppen ihre unterschiedlichen Vorstellungen zur Führung und Strategie der Oetker-Gruppe. Eine entsprechende Trennungsvereinbarung ist von allen Eigentümern unterzeichnet worden.“ Auswirkungen für die Mitarbeiter in den einzelnen Unternehmen habe die Entscheidung nicht. Die Trennungsvereinbarung soll noch in diesem Jahr vollzogen werden.


Liebe Leserin, lieber Leser,

schön, dass Sie hier sind. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zum Inhalt des Artikels. Auf unseren Seiten moderieren wir die Diskussionen.

Aus rechtlichen Gründen speichern wir Ihren angegebenen Namen, Ihre angegebene E-Mailadresse und Ihre IP-Adresse. Nähere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bei Fragen, Anmerkungen und Kritik erreichen Sie unser Team unter redaktion@baeckerwelt.de.

Ihr Bäckerwelt Moderations-Team


Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und erscheinen daher zeitverzögert. Ein Recht auf Veröffentlichung gibt es nicht. Die Redaktion behält sich sinnwahrende Kürzungen vor.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare:

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden. Seien Sie die/der Erste!