Aus eins mach zwei

Foto: BG / Kristina Bomm 2021

Aus eins mach zwei

17.12.2021 | Kristina Bomm

Im März 2019 eröffnete Kerstin Häseker ihr Café Malina Stories in Hamburg-Barmbek. Zweieinhalb Jahre später, im November 2021, folgte ihr zweiter Laden. Wie die Gründerin damit ihr Konzept entzerrt hat.

Junge Familien, Studenten, alteingesessene Hamburger – Barmbek gilt als bunter, aufstrebender Stadtteil. Naturnah, dennoch urban, fast schon eine Kleinstadt für sich. In Barmbek-Nord, genauer gesagt in der Hellbrookstraße 61, befand sich einst die älteste Konditorei Hamburgs. Bis zu ihrem Tod 2017 führte Urgestein Rose Marie Patzer-Weber dort ihre Konditorei Weber. „Die Baiser-Künstlerin von Barmbek“, wie die Zeit im Jahr 2014 titelte, hinterließ im Stadtteil nicht nur ein leeres Gebäude, sondern auch das Verlangen nach leckeren Torten, Kuchen und anderen süßen Sünden – solange, bis Kerstin Häseker auf die Räumlichkeiten aufmerksam wurde.
Lesen Sie hier mehr …


BäckerGastro | facebook | Inhalt aktuelle Ausgabe |

Kommentare:

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden. Seien Sie die/der Erste!