Ausgezeichnet: Forschung zur Weizensensitivität

Foto: Verband Deutscher Großbäckereien 2023

Ausgezeichnet: Forschung zur Weizensensitivität

23.01.2023 | Jessica Escher

Der Wissenschaftliche Förderpreis des Verbandes Deutscher Großbäckereien geht 2023 an Dr. Julia Zimmermann aus Stuttgart. Ausgezeichnet wurde ihre Dissertation, in der sie präklinische und klinische Untersuchungen zu Getreideunverträglichkeiten, insbesondere zur Weizensensitivität, durchführte und auswertete. Damit sollte geklärt werden, welche Mechanismen sowohl bei der Produktion als auch bei den Betroffenen selbst zu solchen Unverträglichkeiten beitragen. Verliehen wurde die Auszeichnung im Rahmen der 52. Wissenschaftlichen Informationstagung der BerlinBrandenburgischen Gesellschaft für Getreideforschung in Berlin.


Kommentare:

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden. Seien Sie die/der Erste!