Bäcker setzen ein Zeichen gegen häusliche Gewalt

Bäcker setzen ein Zeichen gegen häusliche Gewalt

17.11.2021 | Benno Kirsch

Eine Aktionswoche gegen häusliche Gewalt will der Landesinnungsverband Schleswig-Holstein vom 22. bis zum 27. November 2021 durchführen. In diesem Zeitraum wollen die 44 teilnehmenden Bäckereien mit rund 300 Verkaufsstellen ihre Backwaren in Tüten über den Tresen reichen, auf denen auf das „Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen“ des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben aufmerksam gemacht wird. 320.000 Mal wird der Slogan „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ und die Nummer des Hilfetelefons zu lesen sein.

Bei der zentralen Eröffnungsveranstaltung am 22. November in Husum wollen unter anderem die schleswig-holsteinische Ministerin für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung, Sabine Sütterlin-Waack, Landesinnungsmeisterin Maren Andresen und der Husumer Bürgermeister Uwe Schmitz teilnehmen.


Kommentare:

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden. Seien Sie die/der Erste!