Bäcker trotzen den Fluten

Foto: Aargauer Zeitung 2021

Bäcker trotzen den Fluten

20.07.2021 | Fabian Konschu

Die zahlreichen Überschwemmungen in Deutschland haben viele Betriebe hart getroffen. Es gibt aber auch Mut machende Beispiele. Die Confiserie Graf aus Rheinfelden beispielsweise arbeitet trotz meterhohem Wasser normal weiter. Dank Panzerglasscheiben bleibt die Backstube vom Inhaber Richard Graf trocken. Ein Bild, auf dem seine Mitarbeiter zu sehen sind, wie sie unbehelligt weiter arbeiten, während der Rhein an ihrem Fenster vorbeizieht, macht in den Lokalzeitungen momentan die Runde.

Die Back Company in Bergisch Gladbach hatte Glück im Unglück. Eine Mitarbeiterin der Bäckerei musste von der Feuerwehr gerettet werden. „Wir alle sind unendlich dankbar für diese Hilfe und, dass im Strundepark, anders als an vielen Orten im Land, kein Mensch zu Schaden gekommen ist“, heißt es vonseiten des Betriebs. Nach dem Geschehen erlebte die Bäckerei eine überwältigende Anteilnahme. Mitarbeiter, Familie, Freunde und ehrenamtliche Helfer beteiligten sich bei Aufräumarbeiten.


Liebe Leserin, lieber Leser,

schön, dass Sie hier sind. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zum Inhalt des Artikels. Auf unseren Seiten moderieren wir die Diskussionen.

Aus rechtlichen Gründen speichern wir Ihren angegebenen Namen, Ihre angegebene E-Mailadresse und Ihre IP-Adresse. Nähere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bei Fragen, Anmerkungen und Kritik erreichen Sie unser Team unter redaktion@baeckerwelt.de.

Ihr Bäckerwelt Moderations-Team


Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und erscheinen daher zeitverzögert. Ein Recht auf Veröffentlichung gibt es nicht. Die Redaktion behält sich sinnwahrende Kürzungen vor.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare:

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden. Seien Sie die/der Erste!