Bäckerei Heuel ist wieder insolvent

Foto: Ratfink1973 / Pixabay 2017

Bäckerei Heuel ist wieder insolvent

07.02.2022 | Benno Kirsch

Wegen Zahlungsunfähigkeit wurde am 2. Februar 2022 ein Insolvenzverfahren gegen die Bäckerei Heuel aus Lünen beim Amtsgericht Dortmund eröffnet. Der Antrag war von Heuel am 22. Oktober 2021 gestellt worden. Es wurde ein Insolvenzverwalter eingesetzt; die Gläubigerversammlung ist für den 13. April 2022 angesetzt. Bereits 2019 musste die Bäckerei, die damals noch ihren Hauptsitz in Kamen hatte, Insolvenz anmelden. In dieser Zeit übernahm der jetzige Chef Christoph Heuel das Unternehmen von seinem Vater Johannes und wandelte es zu einer GmbH um. Zwei der bislang neun Filialen in Kamen, Bergkamen und Dortmund sind bereits auf Bäcker Beckmann aus Dortmund übergegangen.

Die Bäckerei Heuel ist 1894 gegründet worden und befindet sich in vierter Generation im Familienbesitz.


Kommentare:

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden. Seien Sie die/der Erste!