Bakery unplugged

Fabio Wettlaufer, Bernd WEttlaufer, Brot präsentieren, freudig, Fahnen, stolz

Foto: DBZM / Edda Klepp 2020

Bakery unplugged

20.02.2020 | Edda Klepp

Der einfache Griff ins Regal reicht beim Rockenbäcker oft nicht aus, um an die Ware zu gelangen. Weil sie ihre Brote perfekt in Szene setzen wollten, haben sich die Bäckermeister und Inhaber Bernd und Fabio Wettlaufer für ihren Laden in Frankfurt- Eschersheim etwas Besonderes einfallen lassen: Die Vogelsberger Bauernbrote und andere Spezialitäten werden auf einer hölzernen Staffellage in luftiger Lage präsentiert. In drei Metern Höhe sind die freigeschobenen Vierpfünder schon von weitem zu sehen – sowohl für die Kundschaft in der Warteschlange als auch für die Pendler an der überirdisch angesiedelten Bahnstation Weißer Stein auf der anderen Straßenseite. Um die Brote nach unten zu befördern, nutzen die Verkaufskräfte ein speziell dafür angefertigtes Werkzeug aus Metall. Hiermit wird das einzelne Brot angehoben und dann vorsichtig in die Tiefe geholt. Eine Inszenierung wie sie im Buche steht. Brote aus dem Regal nehmen und eintüten kann schließlich jeder. Lesen Sie hier mehr …


DBZ Magazin | Inhalt aktuelle Ausgabe |