Brötchen statt Buletten

Foto: Bäckerei Geisenhofer 2020

Brötchen statt Buletten

10.07.2020 | Christin Krämer

Die Familie Geisenhofer war in der Region Freising lange nur für ihre Metzgerei bekannt. Doch mittlerweile kommt der Name auch dann ins Spiel, wenn es um frische Brötchen und Backwaren geht. Stefan Geisenhofer entschied sich nämlich, nicht in die elterliche Metzgerei einzusteigen, und begann lieber eine Ausbildung zum Bäcker und Konditor. 2015 ging der frisch gebackene Bäcker- und Konditormeister mit seiner Bäckerei Geisenhofer in Dachau an den Start. Damit erfüllte er sich den Traum einer kleinen Handwerksbäckerei. 2017 lernte er dann seine jetzige Ehefrau Stephanie kennen, die bis dato nichts mit der Branche am Hut hatte und im Projektmanagement tätig war. „Ich habe Stefan dann etwas im Büro unterstützt. Allerdings nur, um ihm Arbeit abzunehmen und dadurch mehr Zeit mit ihm zu verbringen“, gibt die 27-Jährige lachend zu. Die Bäckerei lief gut, aber es zeichnete sich schnell ab, dass sie an ihre Kapazitäten stieß. Doch scheinbar war es die richtige Zeit, denn im etwa 30 Kilometer entfernten Freising stand die Bäckerei Muschler zum Verkauf.
Lesen Sie hier mehr …


Back Journal | Inhalt aktuelle Ausgabe |