Ebäcko: Bücker feiert 25-jähriges als Geschäftsführer

Foto: Ebäcko Bäcker- und Konditoren-Einkauf eG 2021

Ebäcko: Bücker feiert 25-jähriges als Geschäftsführer

12.01.2021 | Franziska Meyer

Ein alter Hase im Bäckerhandwerk: Ulrich Bücker feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Geschäftsführerjubiläum bei der Ebäcko Münster/ Bielefeld. Das geht aus einer Pressemitteilung der Einkaufsgenossenschaft hervor. Der Aufsichtsratsvorsitzender Georg Krimphove sowie Bückers ehrenamtliche Vorstandskollegen Heinrich van Lengerich und Andreas Brante überraschten ihn am 04.01.2021 bei einem Frühstück und gratulierten Bücker im Namen des gesamten Ehrenamts. Im Team der Genossenschaft ist Ulrich Bücker bereits seit über 47 Jahren. Angefangen hat alles mit einem Praktikum für ein geplantes BWL-Studium. Es folgte die Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel. Dann kam er nicht mehr von der Ebäcko los und durchlief verschiedene Bereiche innerhalb der Genossenschaft. Er begleitete die Einführung der ersten EDV und wechselte danach in den Einkauf. Im Außendienst war er dann als Key-Accounter tätig und konnte hier über 80 neue backende Betriebe von der Leistungsfähigkeit der Genossenschaft überzeugen. Weiter baute er als Frischdienstleiter nach der Planung eines neuen Kühlhauses mit einer hoch modernen LKW-Flotte den Frischdienst auf. Es folgte das Thema Marketing nicht nur für die Ebäcko sondern auch in der Beratung der Mitgliedsbetriebe. Geschäftsführer wurde er schließlich am 01.01.1996. Bei seiner Arbeit legte er sein Augenmerk stets auf die Förderung der Mitglieder sowie des backenden Handwerks und weniger auf Gewinnmaximierung.