Coffeeshop Company auf Expansionskurs

Marco Schärf führt das Unternehmen.

Foto: Coffeeshop Company 2020

Coffeeshop Company auf Expansionskurs

22.03.2020 | Benedikt Falz

Die Coffeeshop Company der Schärf-Familie aus dem Burgenland steuert weiter auf Erfolgskurs. Jetzt wurde Portugal ins Visier genommen. Dort sollen in den nächsten Jahren an mehreren Standorten Outlets ihre Türen öffnen. Dafür wurden zwei erfahrene Franchisenehmer mit ins Boot geholt. Seit dem ersten Shop 1999 ist die Coffeeshop Company inzwischen an mehr als 250 Standorten in 20 Ländern weltweit vertreten. Neben Österreich wurden in Russland, der Türkei, Ost-Europa und dem Nahen Osten 2019 mit rund 3.500 Mitarbeitern – davon 90 in der Zentrale in Neusiedl am See – rund 60 Millionen Euro Außenumsatz erwirtschaftet. Weitere Märkte sollen in Saudi-Arabien und der Golf-Region erschlossen werden. Lesen Sie hier mehr …


Coffee Business |