Gesucht: Onlineangebot

Gesucht: Onlineangebot

24.11.2020 | Christian Bremicker

96 Prozent aller Internetnutzer kaufen auch online ein. So das Ergebnis einer Studie des Verbandes der deutschen Informations- und Telekommunikationsbranche (Bitkom). Das entspricht etwa 83 Prozent der Gesamtbevölkerung ab 16 Jahren und somit circa 57 Millionen Bundesbürgern. Der Anteil in allen Altersgruppen ist nahezu gleich hoch. Am höchsten liegt er mit 97 Prozent bei den Nutzern von 30 bis 49 Jahren. Doch auch die sogenannten Silver Surver, die Generation 65 plus, fällt mir 93 Prozent nur wenig ab.

Vor dem Hintergrund der Corona-Krise wächst die Sorge, dass die regionalen Einzelhändler das Jahr 2020 wirtschaftlich nicht verkraften werden. 79 Prozent der Bevölkerung sind nach einer repräsentativen Bitkom-Studie dieser Ansicht. Eine digitale Unterstützung der lokalen Geschäfte bleibt leider häufig verwehrt, „da viele stationäre Händler kein Online-Angebot für ihre Kunden vorhalten“, sagt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. Für Bäcker kann ein erstes Online-Angebot die Möglichkeit sein, Backwaren im Netz vorbestellen und bezahlen zu können. Das beschleunigt das Abholen in der stationären Filiale. In einem weiteren Schritt kann auch der Versandhandel erwogen werden.