Heberer schließt Produktion in Weimar

Foto: Heberer 2020

Heberer schließt Produktion in Weimar

08.09.2020 | Jessica Bücker

Die Wiener Feinbäckerei Heberer schließt ihren Produktionsstandort in Weimar. Das berichtet der MDR Thüringen, der sich auf eine Pressemitteilung des Unternehmens beruft. Voraussichtlich soll die Produktion Ende Februar 2021 eingestellt werden.  An den Filialen und dem Vertrieb wolle man festhalten.  Der Produktionsstandort Weimar schreibt nach MDR-Angaben seit mehreren Jahren rote Zahlen. Die Auswirkungen der Corona-Krise hätten den Standort außerdem wirtschaftlich besonders stark getroffen. Filialen hätten vorübergehend schließen müssen, Kunden aus dem Gastronomiebereich seien weggebrochen. Trotz mehrfacher Versuche, habe man keine staatliche Hilfe erhalten. Für seine rund 220 Filialen in Deutschland produzierte Heberer bisher an drei Standorten: Mühlheim am Main, Weimar und Zeesen bei Berlin.