Küchentechnik: flexibel bleiben

Foto: kab-vision / stock.adobe.com 2020 / #241223339

Küchentechnik: flexibel bleiben

14.12.2020 | Kristina Bomm

Das Snack-Geschäft ist schnelllebig. Produkte, die gestern vielleicht noch einen Hype erlebten, sind heute schon verschwunden. Andersherum weiß heute niemand mit Sicherheit, was morgen in die Snack-Tüte kommt. Deswegen sollten Bäcker, die mit ihren Snacks am Puls der Zeit bleiben wollen, möglichst flexibel sein. So kann passieren, dass der Bäcker plötzlich eine Technik braucht, die er bei der Planung seiner Filiale gar nicht vorgesehen hat. Zum Glück lässt sich Küchentechnik platzsparend nachrüsten. Hier eine kleine Geräte-Übersicht und kreativen Rezept-Ideen zum Ausprobieren.
Lesen Sie hier mehr …


BäckerGastro | Inhalt aktuelle Ausgabe |