Mehlverkaufsaktion: Krimphoves spenden mehr als 4.000 Euro

Foto: Der gute Bäcker Krimphove 2020

Mehlverkaufsaktion: Krimphoves spenden mehr als 4.000 Euro

14.04.2020 | Jessica Bücker

„Zahl was Du willst“ – Mit dieser Mehlverkaufsaktion hat die Münsteraner Bäckerei Krimphove das Kinderhospiz Königskinder in Münster unterstützt. Wie der Name der Aktion bereits andeutet, konnten  Kunden für das von den Mitarbeitern der Bäckerei abgepackte Mehl zahlen, was sie wollten, mindestens aber 90 Cent. Im Schnitt zahlten die Münsteraner 2,20 Euro pro abgepacktes Kilo, sodass insgesamt 4.404,34 Euro zusammen kamen.
Die Aktion war gemeinsam mit Klaus Bünder von Roland Mills United, der mit einer Mehlspende von 2.000 Kilogramm das Projekt unterstützte, ins Leben gerufen geworden.