Mit „hoher Wahrscheinlichkeit” keine Intergastra 2022

Foto: Landesmesse Stuttgart GmbH 2021

Mit „hoher Wahrscheinlichkeit” keine Intergastra 2022

03.01.2022 | Benno Kirsch

Die Nachricht vom 22. Dezember ließ noch ein kleines Hintertürchen offen, mit der Intergastra 2022 ist aber wohl nicht mehr zu rechnen. Stefan Lohnert, Geschäftsführer der Messe Stuttgart: „Die Vorfreude auf den Branchentreff im Februar war groß. Mit dem aktuellen Veranstaltungsverbot können wir aber keine ausreichende Planungssicherheit gewährleisten. Unter den aktuellen Gesichtspunkten kann die Intergastra im Februar mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht durchgeführt werden.“ Hintergrund: Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg (veröffentlicht unter: www.baden-wuerttemberg.de) untersagt Messen und Ausstellungen ab dem 20. Dezember 2021 in der derzeit geltenden Alarmstufe II.

Noch Anfang Dezember war die Messe Stuttgart zuversichtlich gewesen, die Fachmessen unter strengen Sicherheitsvorkehrungen stattfinden lassen zu können. Der Veranstalter war kontinuierlich im Austausch mit Ausstellern und Partnern, wobei die Möglichkeiten und Chancen ebenso besprochen wurden wie die Risiken und Herausforderungen der Veranstaltung.  Die nächste Ausgabe der Intergastra ist turnusgemäß für den 3. bis 7. Februar 2024 in Stuttgart geplant.


Kommentare:

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden. Seien Sie die/der Erste!