Naukorn übernimmt Aschenbrenner – Backstube produziert weiter

Foto: Intuitivmedia / Pixabay 2017

Naukorn übernimmt Aschenbrenner – Backstube produziert weiter

19.04.2022 | Benno Kirsch

Weil sich kein Nachfolger gefunden hat, verschwindet die seit 1965 in Neu-Ulm ansässige Marke Aschenbrenner. Nachdem vor kurzem ein Fachgeschäft des kleinen Filialbetriebes geschlossen wurde, übernimmt die verbliebenen fünf Standorte die Naukorn Manufaktur, ein Zusammenschluss von zwei Landwirten, zwei Bäckereien und einer Mühle aus der Region. Naukorn hatte in jüngster Zeit bereits die kleinen Bäckereien Rohde, Bader und Stenzel übernommen. Die rund zwanzig Aschenbrenner-Mitarbeiter sollen übernommen werden, doch der Name, das Erscheinungsbild und – zumindest vorläufig – die Produktpalette sollen ersetzt werden. Da es jedoch zum Konzept von Naukorn gehört, dass jeder Standort seine spezifischen Eigenarten behält und da außerdem die Aschenbrenner-Backstube weiter betrieben wird, um Großkunden zu bedienen, werden auch weiterhin Aschenbrenner-Produkte im Sortiment zu finden sein.


Kommentare:

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden. Seien Sie die/der Erste!