Susanna Rupp und Tina Maria Reicherter holen Jungbäcker-Titel

Tina Maria Reicherter (li.) und Susanna Rupp bei der Jungbäcker-Weltmeisterschaft am 09./10. Juni 2022 in Berlin.

Foto: Pavel Becker 2022

Susanna Rupp und Tina Maria Reicherter holen Jungbäcker-Titel

13.06.2022 | Benno Kirsch

Da die Junioren so erfolgreich sind, müsste es ja eigentlich bald auch wieder bei der „großen” Nationalmannschaft mit einem Titel klappen: Bei der jüngsten Ausgabe der Jungbäcker-Weltmeisterschaft haben am Wochenende Susanna Rupp (Neu-Ulm) und Tina Maria Reicherter (Reutlingen) den Meistertitel für Deutschland verteidigt. Sie waren unter anderem von Siggi Brenneis trainiert worden und wurden wegen ihrer tollen Leistung beim Wettbewerb von einer fachkundigen Jury im Wettstreit von acht Teams zum Sieger gekürt. Die Teams kamen unter anderem aus Frankreich, Schweden, Spanien, Island, und Singapur. Die beiden Siegerinnen präsentierten zum vorgegebenen Thema „Natur“ eine 1,40 Meter hohe Skulptur „Waldspaziergang“, die einen Hirsch, Wald und allerlei Getier wie Ameisen darstellte – alles aus Brot und essbar, natürlich.

Die „UIBC International Competition of Young Bakers“ wurden zum 50. Mal abgehalten, in diesem Jahr in der Bäckerinnung Berlin. Die Teilnehmer dürfen nicht älter als 25 Jahre sein.


Kommentare:

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden. Seien Sie die/der Erste!