Brezeln für die Politik

Foto: Bundesregierung / Steffen Kugler 2023

Brezeln für die Politik

23.01.2023 | Jessica Escher

Zum Jahresauftakt überreicht der Verband des Rheinischen Bäckerhandwerks traditionell Neujahrsbrezeln an die Ministerpräsidenten der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Damit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nicht hungrig ins Bett gehen muss, gab es in diesem Jahr außerdem eine Sonder-Neujahrsbrezel von Bäckerinnungs-Obermeister Alfred Wenz, der sie anlässlich eines Besuchs im Schloss Bellevue übergab.

In Mainz erhielt Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, ebenfalls von Wenz ihre Brezel. Für den Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen Hendrik Wüst war es die zweite Neujahrsbrezel, die er von Landesinnungsmeister Jörg von Polheim (Verband des Rheinischen Bäckerhandwerks) und Landesinnungsmeister Jürgen Hinkelmann (Bäckerinnungs-Verband Westfalen-Lippe) in Düsseldorf bekam.

 


Kommentare:

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden. Seien Sie die/der Erste!